" Blau-Weiße-Hammer Hamm-Norden 1992 e.V. "

Als der FC Schalke 04 im Jahr 1991 nach 3-jähriger Bundesligaabstinenz wieder in die erste Liga Aufstieg, ahnte noch keiner was für ein denkwürdiges Datum der 01.06. 1992 werden würde. Nach der Beendigung der ersten Saison nach WiederAufstieg in`s Oberhaus des deutschen Fussballs mit 34:42 Punkten und 45:45 Toren (Platz 11 nur 2 Punkte hinter den Bayern) kam einigen Hammern die Idee einen Schalke Fan-Club zu gründen. Am besagten 01.06.1992 trafen sich 18 Personen in der Gaststätte Zwitscherklause, Großer Sandweg im Hammer-Norden, Ihren Treffpunkt von dem Sie immer zu den Spielen des FC Schalke 04 bis dahin per PKW fuhren, zur Gründungsversammlung.

 

Nach kurzer Diskussion war schnell ein Name für den Fan-Club gefunden, in Anlehnung an den Wohnort der Mitglieder sollte der Fan- Club den Namen " Blau Weiße Hammer " tragen.

 

In den folgenden Monaten stieg die Mitgliederzahl stetig an. Um zum ersten Heimspiel der Saison 1992/1993 allen Mitgliedern die Möglichkeit zu geben zum Spiel zu fahren setzte der Fan-Club erstmals einen Bus ein. Die Resonanz war überwältigend. Von nun an mußte/durfte der Fan-Club zu jedem Heimspiel einen Bus einsetzen, was bis heute noch so ist.

 

Nach ein paar wenigen Wechseln hat der Fan-Club sein Vereinslokal seit vielen/vielen Jahren in der Gaststätte " Am Kappenbusch" Rottkamp in 59073 Hamm sein/e Vereinslokal/ "Heimat"  gefunden.

Von dort aus fährt auch zu jedem Heimspiel unserer Knappen der Bus ab.

 

Im Jahr 1997 ließ sich der Fan-Club dann in Anlehnung

an den Gründungs-Stadtteil unter den Namen

FC Schalke 04 Fan-Club "Blau-Weiße-Hammer Hamm-Norden 1992 e.V."

ins Vereinsregister beim Amtsgericht eintragen.

 

Am 01.06.2012 feierten wir unser 20 Jähriges Bestehen.

Die noch aktiven Gründungsmitglieder Guido B., Karin H., Martin H., Andre P. und Mark Sch. wurden für Ihre 20 Jährige Mitgliedschaft geehrt.